Was sind die Ursachen und Symptome von Parodontalerkrankungen?

Die Hauptursache für Zahnfleischerkrankungen ist eine schlechte oder unzureichende Mundhygiene (ca. 90% der Fälle). Wenn wir unsere Zähne zu selten oder falsch putzen, bildet sich Plaque auf ihnen. Zahnbelag ist ein weicher Belag, der aus Speiseresten und Bakterien besteht. Es haftet fest auf der Zahnoberfläche, kann aber durch Bürsten entfernt werden. Ungelöste Plaque verhärtet sich jedoch mit der Zeit und verwandelt sich in Zahnstein. Hintergrund Zahnbelag ist eine Quelle von Giftstoffen, die direkt für den Entzündungsprozess verantwortlich sind.

Das erste beunruhigende Symptom einer Entzündung der umgebenden Strukturen ist eine Blutung aus dem Zahnfleisch während der Reinigung.

Andere Symptome:

  • Empfindlichkeit
  • Schwellung
  • Rötung
  • Anfälligkeit für Zahnfleischbluten beim Putzen und Essen
  • Überempfindlichkeit der Zahnhälse gegenüber Hitze und Kälte
  • Trockenheit, Ekel und Mundgeruch aus dem Mund
  • Lockerung der Zähne

Der Patient beginnt, seine Zähne weniger zu putzen, wenn er Zahnfleischbluten sieht. Es scheint, dass wir durch das Beenden der Reinigung das kranke Zahnfleisch heilen lassen werden. Leider ist das falsch. Wenn wir uns die Zähne weniger putzen, schließt sich der Teufelskreis. Es bildet sich eine immer dickere und dickere Plaque, und Bakteriengifte reizen das Zahnfleisch, weshalb es noch mehr blutet.

Die Behandlung von Parodontitis.

Wir behandeln Ihre Parodontitis in einem standardisiertem Behandlungskonzept und können durch jahrelange Erfahrung jede Parodontitis in den Griff bekommen.

Lassen Sie sich in einem Beratungsgespräch persönlich von uns aufklären.

Keimtest

Der Keimtest kommt zum Einsatz, wenn nach der Professionellen Zahnreinigung und / oder Parodontitisbehandlung immer noch Entzündungszeichen, wie Zahnfleischbluten, vorhanden sind. Durch einer Speichelentnahme aus den entzündeten Bereichen, mittels steriler Papierspitzen, kann im Labor genau die Anzahl und Art der Bakterien im Mund bestimmt werden. Anhand des Ergebnisses wird ein genau auf Sie abgestimmtes Antibiotikum empfohlen und verabreicht.

So erreichen wir zu 98% Keimreduktion und ein gesundes Zahnfleisch.

Wunschtermin oder Fragen einfach online:





mülheimdental
Dr. med. dent. David Leithäuser

Wertgasse 35
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 38 0000 Email: info@muelheimdental.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung.

OK